Logotherapie und Existenzanalyse lernen

Alternativmedizin – Heilmethoden – Logotherapie und Existenzanalyse lernen

Logotherapie und Existenzanalyse, Psychoanalyse sowie Dereflexion nach Frankl

Die Logotherapie und Existenzanalyse ist eine wissenschaftliche anerkannte psychotherapeutische Methode, die auf der Basis der Psychoanalyse Freuds und des Psychologen Alfred Adlers entwickelt wurde. Der Urheber der Methode war Victor E. Frankl.

Bestehend aus drei philosophischen und psychologischen Thesen („Freiheit des Willens“, „Wille zum Sinn“ und „Sinn im Leben“), werden die Klienten nicht mit logischen Argumenten überzeugt; sondern vielmehr versucht man dem Klienten mit Zielorientierung und speziellen Methoden, bei der eigenen Sinnfindung zu unterstützen. Diese Technik ist ähnlich einem Coaching zur Selbstfindung.

Verwendete Techniken

  • Paradoxe Intention
  • Dereflexion
  • Einstellungsänderung
  • Sokratischer Dialog

Therapeutischer Nutzen der Logotherapie

Der therapeutische Nutzen der Logotherapie und der Teilrichtung Existenzanalyse hilft dem Klienten dabei Blockaden zu lösen, die ihn bei der Findung seiner Sinnsuche blockieren. Die Blockaden werden erkannt und aufgehoben. Diese Therapie sensibilisiert den Klienten darin, seine Wahrnehmung von Alternativen zu erweitern, ohne konkrete Sinnvorschläge zu machen.

Weiterführende Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Portal für Gesundheit, Therapie und Medizin