Radiästhesie lernen, mental und physisch, Geomantie, Radionik und das Erdmagnetfeld

Alternativmedizin – Heilmethoden – Radiästhesie lernen,  mental und physisch, Geomantie, Radionik und das Erdmagnetfeld

Radiästhesie – die Lehre von der feinstofflichen Strahlung

Radiästhesie ist die Lehre von Strahlenwirkungen auf den Körper bzw. Organismus. Die Therapie mit Radiästhesie beschäftigt sich mit Schwingungen und Strahlungen die auf den Körper einwirken. Ein Therapeut wird versuchen die Schwingungen bzw. Strahlungen des Körpers in einen ganzheitlichen, gesunden Schwingungszustand zu bekommen.

Physikalische und mentale Radiästhesie

Die physikalische Radiästhesie beschäftigt sich mit der Strahlung von Gegenständen und des Erdmagnetfeldes – Geomantie. Bekannt sind hierbei sicherlich die Instrumente Pendel und Wünschelrute zur Auslotung von Strahlungen, die zum Beispiel durch Wasseradern, Strom oder Wasserquellen verursacht werden können.

Die mentale Radiästhesie beschäftigt sich mit dem Geist bzw. der Psyche des Menschen oder von Tieren. Hierbei werden Ihnen Begriffe wie Aura, Fernheilung, morphisches Feld oder morphoenergetische Felder begegnen.

Einsatzgebiete als Therapie

Da die physikalische als auch die mentale Radiästhesie davon ausgeht, das alles um uns herum (Materie, Menschen, Tiere usw.) aus Energie besteht und diese Energie analysiert und beeinflusst werden kann, ist das Einsatzgebiet unbeschränkt und auf alles anwendbar. Jedoch sollten Sie sich als Therapeut jemanden aussuchen, der seine Strahlenempfindsamkeit in eine gewisse Fachrichtung ausgebildet hat. Ärzte und klassische Therapeuten werden diese Form der alternativen Therapie eher nicht anbieten, da die Feinströme nicht wissenschaftlich nachgewiesen sind.

Weiterführende Informationen

  • Radiästhesieverein Deutschland ( RVD EV )
  • Therapeuten die mit Hilfe von Radiästhesie therapieren
Radiästhesie lernen, mental und physisch, Geomantie, Radionik und das Erdmagnetfeld
Bewerte diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Portal für Gesundheit, Therapie und Medizin