Die Fünf >>Tibeter<<® - Die 5 Riten der 5 Tibeter

AlternativmedizinHeilmethoden – Die Fünf >>Tibeter<<® – Die 5 Riten der 5 Tibeter

Einführung und geschichtliche Hintergründe zu den Fünf Tibetern

Die fünf >>Tibeter<<® kommen wohl aus dem traditionellen Yoga und sind wahrscheinlich aus Indien dem Hatha Yoga entnommen. Sie werden fünf Tibeter bezeichnet, da buddhistische Mönche im Tibet sie in Ihre eigenen Übungen einbezogen haben sollen. Ein weiterer wichtiger Aspekt stellte die Vernetzung unterschiedlicher medizinischer Heilweisen im Tibet des 9. Jahrhunderts aus unterschiedlichen Ländern dar. Die unterschiedlichsten Heiler und Mediziner der damaligen Zeit brachten Ihr Wissen zusammen und forschten nach neuen Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln. Daraus resultierten neue Heilweisen. und auch die fünf >>Tibeter<<® könnten so entstanden sein.

In die westliche Welt und zur Bekanntheit sind die fünf Riten, durch die Geschichte von Peter Kelder, dem Autor von den Fünf >>Tibetern<<® gekommen. Er erzählt die Geschichte von Colonel Bradford der sich durch die Übungen und Ernährung stark verjüngt haben soll. Weiterhin wird vermutet, dass die Quelle für den Westen auf den Roman von James Hilton „Der verlorene Horizont“ zurückzuführen sei. In diesem Roman werden die Energieübungen, nachweislich das erste Mal erwähnt. Beweise für die Wahrheit der Geschichte gibt es leider nicht. Jedoch haben die Fünf >>Tibeter<<® für mich eine tiefere Bedeutung und bringen mir jeden Tag neue Erkenntnisse über meine emotionale Welt. Die Wirkungen dieser 5 einfachen Übungen, wenn richtig angewendet und regelmäßig ausgeführt, sind sehr weitreichend.

Im Nachfolgenden werde ich berichten, was die fünf >>Tibeter<<® Trainer Ausbildung bei mir bewirken konnte, auf was Sie beim Üben achten müssen, wann Sie die Übungen nicht ausführen dürfen oder sollten, was es mit dem 6. Tibeter auf sich hat und wo Sie ein Anwendertraining absolvieren können, um die 5 Riten wirklich richtig anzuwenden.

Insbesondere wurde die Ausbildung und Zertifizierung vom Dachverband eingeführt, da die fünf >>Tibeter<<® oftmals falsch ausgeführt und vermittelt wurden. Dies kann zur Folge haben, dass Sie Ihren Körper eher schädigen, als ihm etwas Gutes zu tun.

Meine fünf >>Tibeter<<® Trainer Ausbildung habe ich durchgeführt und kann nur bestätigen, dass die 5 Riten sehr viel mehr sind, wie nur Körperübungen. Seien Sie gespannt und lesen Sie weiter, was ich zu berichten habe.

Die Wirkungen und persönlichen Erfahrungen der fünf Riten

Die möglichen Wirkungen der fünf >>Tibeter<<® unter der Voraussetzung von richtigem und regelmäßigem Üben. Hierbei können unter anderem folgende Aspekte eintreffen: mehr Info

Die 5 Riten – Übungen und Abläufe

Die 5 Riten richtig durchführen. Bitte beachten Sie, dass es durchaus wichtig ist ein Seminar, einen Kurs oder eine Ausbildung zu besuchen, um die Übungen korrekt zu lernen. mehr Info

Kontraindikationen bzw. Gegenanzeigen

Sollten Sie bereits schwere, körperliche Leiden haben, welche bereits diagnostiziert sind, so müssen Sie unbedingt Ihren Arzt oder Therapeuten im Vorfeld fragen, ob Sie diese Übungsabläufe durchführen dürfen. Es gibt eventuell die Möglichkeit in Einzelsitzungen oder durch die Ersatzübungen die Übungen zu erlernen. Jedoch bedarf dies immer einer Absprache mit dem jeweiligen Trainer. mehr Info

Das Anwendertraining

Das Fünf >>Tibeter<<® Anwendertraining, Kurse, Schulungen oder Seminare dürfen nur von zertifizierten Trainern angeboten und durchgeführt werden. mehr Info

Die Ausbildung zum Fünf >>Tibeter<<® Trainer

Die Fünf >>Tibeter<<® Trainer Ausbildung, soviel kann ich vorweg schon sagen, ist es auf jeden Fall wert zu besuchen. Die Ausbildung dauerte 6 Tage und hat einen Umfang von 120 Unterrichtseinheiten. Die Atmosphäre bei der Ausbildung war locker und dennoch konnten wir zügig arbeiten und lernen. mehr Info

Die Namen >>Tibeter<<® und Die Fünf >>Tibeter<<® sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung erfolgt hier mit freundlicher Genehmigung des Dachverbandes. Dieser ist nicht Veranstalter der angebotenen Kurse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Portal für Gesundheit, Therapie und Medizin