Selbstvertrauen stärken Übungen, Coaching, Affirmationen und Seminare

Selbstwertgefühl und Selbstwert – Selbstvertrauen stärken und steigern

So stärken und steigern Sie Ihr Selbstvertrauen

Selbstvertrauen stärken Übungen, Coaching, Affirmationen und Seminare
Selbstvertrauen stärken Übungen, Coaching, Affirmationen und Seminare

Selbstvertrauen stärken: Sich selbst vertrauen zu können bedeutet, zu wissen und zu fühlen, dass man auf dem richtigen Weg ist, auch wenn die Mehrheit der Menschen andere Wege geht. Ein starkes Selbstvertrauen entsteht, wie so ziemlich alle Grundlagen unseres Lebens in der frühen Kindheit und ist somit oft in subtiler oder unbewusster Form vorhanden, kann aber nicht gesteuert werden. Durch Verstehen gelangen die positiven und negativen Programme und sonstige Bestandteile in unser Bewusstsein und können verändert werden. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Selbstvertrauen, wie Sie dieses stärken und steigern können, welche Übungen es gibt oder was Ihnen Bücher, CD, DVDs, Seminare ohne ein Coaching bringt.

Anzeige

Veränderung beginnt erst mit der Erkenntnis zu handeln

Das bloße Erkennen von negativen Programmen löst jedoch noch nicht die eigentliche emotionale Beeinflussung durch unser Unbewusstes, bringt aber Klarheit und mildert die Umstände. Danach ist es wichtig die geladenen Emotionen zum Positiven zu verändern, damit die Ursache gänzlich verändert werden kann. Dies gilt gleichsam für das Selbstvertrauen als auch für die anderen Bestandteile des Selbstwerts.

Weiterhin ist bei der Ergründung des Urvertrauens wichtig, sich Gedanken zu machen, wie Vertrauen entsteht. Somit kann gezielt das Vertrauen in sich selbst nachgelernt werden. Im optimalen Fall hat eine Person Eltern und Großeltern, die einem zeigen, wie man mit Vertrauen liebevoll umgeht und einem das Vertrauen schenken. Das ist leider in den meisten Fällen nicht so, denn die Eltern oder Großeltern tragen Ihre eigenen negativen Programme und prägen diese automatisch über Ihre Wertvorstellungen, Glaubenssätze und Handlungen auf die Kinder über.

Kein Vorwurf an dieser Stelle, wenn die Bereitschaft nicht da ist, sich selbst zu erkennen und seine eigene Fehler zu bearbeiten, den diese beginnt erst in der Phase des Handelns. Ebenfalls kein Vorwurf, wenn Sie nicht bereit sind, denn diese Nicht-Bereitschaft resultiert aus den negativen Programmen die man selbst erhalten hat und einem daran hindern sich zu verändern, bis es tatsächlich sein muss.

Das Selbstvertrauen oder Urvertrauen bringt eine gewisse innere Ruhe und Klarheit in uns hervor. Die Lebensziele können klar vertreten werden und die Resonanz in die Umwelt von Vertrauen bringt uns auch das Vertrauen von anderen Menschen. Dadurch erhalten wir eine Verstärkung unseres Vertrauens in Andere und somit wieder eine Verstärkung für uns selbst durch Andere und so weiter. Ein Prozess also der sich mindestens dupliziert, wenn nicht sogar potenziert.

Was kann helfen sich selbst besser zu vertrauen?

Besorgen Sie sich Bücher, CDs oder DVDs über Selbstvertrauen oder Urvertrauen diese beinhalten normalerweise viele Übungen und Beispiele, wie Sie Ihr Selbstvertrauen stärken können. Außerdem erfahren Sie sehr viel über die Gründe warum Sie Ihr Selbstvertrauen verloren haben. Seminare, Coaching oder vergleichbare Tonträger die Veränderung bewirken, bringen etwas mehr, da sie auf die emotionale Wesenheit der Ursache eingehen. Oftmals ist die Ursache auch gar nicht wichtig, sondern die Veränderung der emotionalen Basis. Deswegen ist es auch so wichtig, dass Sie sich einem Coach, Therapeut oder Arzt anvertrauen, dem Sie wirklich vertrauen, denn nur so kann die Veränderung wirklich vonstatten gehen. Sich auf eine Veränderung halbherzig einzulassen, bedeutet immer auch einen gewissen Widerstand aufzubauen, um der Veränderung entgegenzuwirken. Dies wird zwar Klarheit bringen, aber die eigentliche Veränderungsarbeit, zumindest auf der emotionalen Ebene, neutralisieren.

Dieses Video zum Selbstvertrauen zum Beispiel können Sie in voller Länge kostenlos anhören, so oft Sie wollen.

Seminare für das Selbstvertrauen

In Seminaren zum Selbstvertrauen stärken erhalten Sie den Vorteil sich mit anderen Personen zu reflektieren und Ihr Urvertrauen ein Stück weiter zu stärken. Gleichzeitig können Sie das gelernte Wissen mit anderen üben und erhalten dadurch automatisch einen weiteren Spiegel für sich selbst. Des Weiteren können ein Trainer oder ein Coach, die das Seminar leiten, dass eine oder andere Thema während der Demonstration von Techniken mit Ihnen bearbeiten.

Coaching, um sich selbst besser vertrauen zu können

Ein Coaching ist ein effektiver Weg Ihr Selbstvertrauen wiederzuerlangen. Ein Coach kann spezifisch auf Ihr Thema eine Lösung erarbeiten und die Ziele für das Erarbeiten Ihres Selbstvertrauen festlegen und überwachen.

An dieser Stelle möchten ich Ihnen noch einen Tipp bzw. eine Übung geben: Schauen Sie sich Menschen an die ein sehr gutes Selbstvertrauen haben. Wie bewegen diese sich, wie stehen sie, wie schauen Sie, wie sprechen Sie und welche Wirkung haben Sie auf Andere? Wenn Sie das wahrnehmen können, so können Sie Ihren Körper in die gleiche Pose bringen oder andere Dinge von diesen Menschen kopieren und Sie werden sehen, wie sich Ihr eigenes Gefühl von Misstrauen in Vertrauen verwandeln wird. Denken Sie dabei daran, dass Ihr Gefühl etwas Zeit braucht bis es entsteht, nach dem Sie Körperposition eingenommen haben.

Selbstvertrauen stärken mit Affirmationen

Sie können das Selbstvertrauen stärken mittels Affirmationen, also positive Botschaften für Ihr Bewusstsein und Unterbewusstsein. Mehr Informationen zu Positives Denken lernen erfahren!

  • Jeder Tag bringt mir mehr an Selbstvertrauen (Urvertrauen) in meine Person zurück
  • Ich werde meine Ziele erreichen, durchhalten und vertraue meinen Entscheidungen
  • Ich weiß was ich kann und werde diese positiven Eigenschaften einsetzen

Weiterführende Informationen

Anzeige

Ein Gedanke zu „Selbstvertrauen stärken Übungen, Coaching, Affirmationen und Seminare“

  1. Hallo Michael,
    dein Artikel wie man sein Selbstvertrauen stärken und ausbauen kann, ist wirklich gut. Es sind alle Möglichkeiten genannt und eingeschlossen, die helfen können das eigene Selbstvertrauen zu verbessern.

    Herzlichst
    Georg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

eins + 12 =